Über uns

Angefangen hat das Ganze in Campobasso Italien, wo die Pfötler ein Herzensprojekt haben; das private Tierheim Mirabello. Die Tierschützer dort nehmen misshandelte und streunende Hunde und Katzen auf. Die Zustände für die über 200 Hunde und circa 50 Katzen sind so katastrophal, dass es für die älteren und kranken Tiere, vor allem im Winter, ein täglicher Kampf ums Überleben ist. Die Kosten für Decken, Futter und medizinische Versorgung sind sehr hoch. Dies kann ohne Geld- und Futterspenden nicht getragen werden. Das Gründungsmitglied Ria Büchel war mit Vorstandsmitgliedern vor Ort und hat dieses Projekt ins Herz geschlossen.

Somit wurden die Pfötler im 2014 als Pfotenwerk Liechtenstein in Balzers gegründet, um anfangs als Förderverein des Pfotenwerk Schweiz, Tierheime in Süditalien zu unterstützen.

Heute engagieren wir uns als eigenständiger Verein.